Komplettsystem vom Profi

Durch das über Jahre entwickelte Verfahren in Verbindung mit den geschützten Rezepturen für die Reinigungsmittel profitieren unsere Kunden von der jahrelangen Erfahrung. Dies spart Zeit, Nerven und Geld.

Weil nichts ersetzt die Erfahrung!
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

EFFEKTIV
TIEFENWIRKSAM
KOSTENGÜSTIG

100%

der Algen werden gelöst

Tiefenwirkung

1. Schritt - Lösung der Algen

Im ersten Schritt wird unser Reinigungsmittel gleichmäßig mit den speziellen Teleskop-Lanzen auf die Fassadenflächen aufgesprüht. Fenster, Balkone etc. werden – wo notwendig – ausgespart. Die intensiv reinigende Vorbehandlung löst die tief im Putz verankerten Algen zu 100% aus dem Untergrund.

Tiefenwirkung

1. Schritt - Lösung der Algen

Im ersten Schritt wird unser Reinigungsmittel gleichmäßig mit den speziellen Teleskop-Lanzen auf die Fassadenflächen aufgesprüht. Fenster, Balkone etc. werden – wo notwendig – ausgespart. Die intensiv reinigende Vorbehandlung löst die tief im Putz verankerten Algen zu 100% aus dem Untergrund.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Peel-Off-Effekt

2. Schritt - Vollständige
Entfernung der Algen

Nach wenigen Minuten entfernen wir durch sanftes abspülen den abgestorbenen Algen-Pilzbefall vom Untergrund von der Fassadenfläche. Da wir ohne Hochdruckdüsen arbeiten, wird der Putz der Fassade weder aufgeraut noch aufgerissen. Das bei den Arbeiten entstehende Schmutzwasser wird vor Ort mit Hilfe unserer hochmodernen OnBoard-Wasser-Aufbereitungsanlage gefiltert und kann schwebstofffrei in die Kanalisation eingelassen werden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

SCHONEND
BESTES ERGEBNISS

100%

schonend für Ihre Fassade!

Peel-Off-Effekt

2. Schritt - Vollständige
Entfernung der Algen

Nach wenigen Minuten entfernen wir durch sanftes abspülen den abgestorbenen Algen-Pilzbefall vom Untergrund von der Fassadenfläche. Da wir ohne Hochdruckdüsen arbeiten, wird der Putz der Fassade weder aufgeraut noch aufgerissen. Das bei den Arbeiten entstehende Schmutzwasser wird vor Ort mit Hilfe unserer hochmodernen OnBoard-Wasser-Aufbereitungsanlage gefiltert und kann schwebstofffrei in die Kanalisation eingelassen werden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

ZUVERLÄSSIG
UND NACHHALTIG

absofort auch biozidfrei!

Vorbeugende Konservierung

3. Schritt - nachhaltiger biozidfreier Langzeitschutz

Im Anschluss an die Fassadenwäsche wird zur Konservierung der Fassadenflächen der biozid- freie Langzeitschutz aufgetragen. Wir verwenden für den Langzeitschutz spezielle Stoffe, die in der Natur vielfältig vorkommen und nutzen diesen Umstand als technische Eigenschaft für die Koservierung der Häuser. (Vorbereitung zur Patentanmeldung läuft) Der Langzeitschutz ist eine transparente Lösung, jederzeit überstreichbar und nahezu nicht mehr wasserlöslich. Der Langzeitschutz wird nicht wie bisher von der Fassade ausgewaschen – sondern bleibt da, wo er hingehört – auf der Hausfassade.

biozidfreier Langzeitschutz!

Verantwortung übernehmen

algenExx Fassadenreinigung verwendet für die Konservierung der Häuser nach der Fassadenreinigung ein speziell entwickeltes Konzentrat, welches in der Natur in Pflanzen vorkommen. Die Substanz ist nach dem Auftragen auf die Wand nahezu nicht mehr wasserlöslich und wird somit bei Bewitterung der Hausfassade nicht mehr ausgewaschen.

Chemische Stoffe, welche auf Gebäuden und Fassadenflächen aufgebracht werden, benötigen eine Zulassung der EU. Einigen dieser Stoffe wurde die Zulassung in den letzten Jahren entzogen. Es handelt sich dabei hauptsächlich um Ammoniumverbindungen wie z. B. Benzalkoniumchlorid. Diese Art der Imprägnierung gehört der Vergangenheit an, wird aber vielfach dennoch angewendet.

Nicht so beim Langzeitschutz von AlgenExx. Der Wirkstoff ist mit einer Durchführungsverordnung durch die EU-Kommission zugelassen und darf/kann bei fachgerechter Ausführung zur Sanierung von Mauerwerk eingesetzt werden. Beim Einsatz bei der Fassadenreinigung der stark verdünnten Konzentrate an der Hausfassade (ca. 2 %) ist der Stoff nicht mehr Kennzeichnungspflichtig, nicht Wassergefährdend und verursacht in der schwachen Konzentration keinerlei gesundheitliche oder ökologische Schäden an Mensch und oder Umwelt.

Vorbeugende Regeneration

3. Schritt - Nachhaltiger Schutz gegen erneuten Befall

Der entscheidende Unterschied zu einer herkömmlichen Fassadenreinigung ist, dass durch großzügiges Aufbringen unseres transparenten Algenschutzes die Hausfassade vor mikrobiellem Neubefall geschützt ist. Die hochwertige Desinfektionsbeschichtung, welche in die gereinigte Fassadenfläche einzieht, ist mit Tiefenwirkung und garantiert einen jahrelangen Schutz vor Wiederbefall.
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

biozidfreier Langzeitschutz!

Verantwortung übernehmen

algenExx Fassadenreinigung verwendet für die Konservierung der Häuser nach der Fassadenreinigung ein speziell entwickeltes Konzentrat, welches in der Natur in Pflanzen vorkommen. Die Substanz ist nach dem Auftragen auf die Wand nahezu nicht mehr wasserlöslich und wird somit bei Bewitterung der Hausfassade nicht mehr ausgewaschen.

Chemische Stoffe, welche auf Gebäuden und Fassadenflächen aufgebracht werden, benötigen eine Zulassung der EU. Einigen dieser Stoffe wurde die Zulassung in den letzten Jahren entzogen. Es handelt sich dabei hauptsächlich um Ammoniumverbindungen wie z. B. Benzalkoniumchlorid. Diese Art der Imprägnierung gehört der Vergangenheit an, wird aber vielfach dennoch angewendet.

Nicht so beim Langzeitschutz von AlgenExx. Der Wirkstoff ist mit einer Durchführungsverordnung durch die EU-Kommission zugelassen und darf/kann bei fachgerechter Ausführung zur Sanierung von Mauerwerk eingesetzt werden. Beim Einsatz bei der Fassadenreinigung der stark verdünnten Konzentrate an der Hausfassade (ca. 2 %) ist der Stoff nicht mehr Kennzeichnungspflichtig, nicht Wassergefährdend und verursacht in der schwachen Konzentration keinerlei gesundheitliche oder ökologische Schäden an Mensch und oder Umwelt.

ÜBERZEUGEN SIE SICH PERSÖNLICH!

FORDERN SIE JETZT EINE KOSTENLOSE PROBEFLÄCHE AN!

ÜBERZEUGEN SIE SICH PERSÖNLICH!

FORDERN SIE JETZT EINE KOSTENLOSE PROBEFLÄCHE AN!